Alle Beiträge von admin

Antritt: nach Übereinkunft

Anforderungen:
Wir suchen einen LKW – Mechaniker in kleines Werkstatt-Team  (evtl. auch PKW Mechaniker) , der gerne auch mal auf die Strasse geht mit Fahrzeugen der Kat. C / E.

Das Aufgabengebiet umfasst die Wartung unserer Flotte mit gelegentlichen Fahreinsätzen auf unseren Fahrzeugen (einfache Fahrten , Fahrzeuge beladen, Warenabholungen , Depotfahrten).

Räbmatter Mathias , Fahrer C / E

Nun ist es soweit, seit dem 01.11.2019 fährt Mathias mit seinem neuen LKW für die Räbmatter AG.

Nach absolvierter Rekrutenschule darf er nun bei uns zeigen, was er gelernt hat. Wir sind stolz ihn bei uns zu haben. Seinen LKW wird man schnell kennen auf der Strasse, da sind wir uns sicher.

Viel Spass mein Sohn

Werro Jon , Fahrer B / E

“En Bündner” sagt man bei uns im Aargau, Jon ist ein alter Fuchs und kann alles , ins Engadin fährt er sehr gerne , besonders wenn es genügend Schnee hat

Remo Berni , Fahrer C / E

Ein typisches Beispiel für Willen und Durchsetzungsvermögen, Remo hat trotz einer Hörbehinderung den Beruf des LKW-Fahrers gewählt und übt diesen auch pflichtbewusst aus. Wir lernten mit Remo zu komunizieren und heute ist er ein gerngesehener Fahrer bei unseren Kunden.

Fabrice Ballet , Fahrer B

Braucht es etwas kleineres , egal wo in der Schweiz , stösst Herr Ballet dahin vor. Er ist anzutreffen im Wallis, im Tessin, Graubünden, Ost-Schweiz, ach … eigentlich überall und er macht das gut. Das macht auch uns Spass !!

Nun hat er 2018 ein neues Fahrzeug bekommen und hat damit auch Verantwortung bekommen. Aber er kann das !!

Stefano Tarantino , Fahrer C

Von Italien zurück in die Schweiz gekommen, hat sein Bruder für Ihn eine Stelle gesucht ( sein Bruder Paolo arbeitet schon fast ewig bei uns)und bei uns gefunden. Stefano muss sich neu ausrichten und hat gut gestartet. Weiter so, wir helfen Dir so gut wir können !!

Was sich sicherlich auch schon Leute gefragt haben , wie funktioniert den eine Liftachse an einem Anhänger ? Hier die Antwort : Auf dem Bild sieht man den Hebebalg der Liftachse, welcher dafür besorgt ist, das die Achse angehoben werden kann. Übrigens geht die Achse bei zu hoher Belastung des Anhängers auch automatisch runter !!

Die Feuerlöscher auf unseren Fahrzeugen werden regelmässig durch die Firma Sicli gewartet. Es ist für die Sicherheit aller Beteiligten im Transportablauf wichtig, das diese Wartungen fachgerecht und periodisch (alle 3 Jahre ist die Vorschrift) ausgeführt werden.